Mehr Wissen bedeutet mehr Chancen

Vertiefungsrichtung

Im Master-Studium Pflege bietet die FHS St.Gallen den Schwerpunkt «Pflege von Menschen mit chronischen Gesundheitsproblemen in den unterschiedlichen Lebensphasen unter besonderer Berücksichtigung der Patienten- und Angehörigenedukation» an. Diese Vertiefung berücksichtigt alle Altersgruppen – vom Kleinkind bis zum Hochbetagten.

Die Pflegevertiefung der FHS St.Gallen bereitet die Master-Studierenden darauf vor, für chronisch kranke Menschen aller Altersstufen eine optimale Versorgung zu gestalten. Diese orientiert sich an den Bedürfnissen der Betroffenen, bietet wirksame Strategien für den Lebensalltag mit der Krankheit und trägt in allen Stadien der Erkrankung zu mehr Lebensqualität für die Betroffenen und ihre Angehörigen bei. Zudem sind die therapeutischen Massnahmen auf die individuelle Situation der Patientinnen und Patienten sowie deren Familien und Lebensumfeld abstimmt.

Absolventinnen und Absolventen des Master-Studiengangs Pflege können somit einen wesentlichen Beitrag leisten zum wichtigsten gesundheitspolitischen Versorgungsziel: «Gut leben mit einer chronischen Krankheit» (IOH, 2012).