Werde Teil der ArchitekturWerkstatt
Die kleine, individuelle Architektur Schule

Die Werkstätten an der ArchitekturWerkstatt

Werkstätten, die das handwerkliche Verständnis und Arbeiten fördern, sind eine weitere Besonderheit der ArchitekturWerkstatt. Neben einer Holzwerkstatt, einer Druck- und einer Textilwerkstatt, zählt eine digitale Werkstatt sowie ein Fotolabor zum Angebot, das Ihnen im Rahmen Ihres Studiums zur Verfügung steht.

Bei der Arbeit in den Werkstätten steht die Auseinandersetzung mit den unterschied­lichen (Bau-)Materialien und deren Fügung im Zentrum. Die praktische Umsetzung von Übungen und Entwürfen in den Werkstätten ermöglicht es Ihnen, Erlerntes zu «begreifen». Sie lernen, Maschinen und Verfahren für die Be­arbeitung der unterschiedlichen Materialien ­anzuwenden und werden für die Nutzung der professionell ausgestatteten Werkstätten geschult, sowie von den Dozierenden bei Ihren Arbeiten begleitet. 

Neben einer Holzwerkstatt, einer Druck-, einer Näh- und Textilwerkstatt, zählt eine Digitalwerkstatt zum Angebot, die auf die Vermittlung digitaler Werkzeuge für Ihre Berufsausübung fokussiert.

 

Druckwerkstatt

Bild Druckwerkstatt Architektur
Foto Student in der Holzwerkstatt Architektur
Foto Studierende in der Holzwerkstatt Architektur
Foto Studierende in der Textilwerkstatt Architektur
Foto Studierende in der Textilwerkstatt Architektur