Foto Fachhochschulzentrum

Forschungsprojekt

Familienergänzende Tagesstrukturen FSA+

FSA+ ist die Kurzbezeichnung für ein pädagogisch-fachlich fundiertes Angebot der Stadt St.Gallen für eine familien- und schulergänzende Tagesbetreuung Seit 2009 wird in St.Gallen der Ausbau von bedarfsgerechten Tagesbetreuungen schrittweise vollzogen. Die Stadt leistet damit neben der Umsetzung einer fachlich orientierten Betreuung, einen wichtigen Beitrag zur Vereinbarkeit von Familien- und Erwerbsarbeit und will dazu einen zentralen Standortvorteil betreffend Wohnattraktivität schaffen.

Die Anzahl Plätze richtet sich nach der Nachfrage Dieses Angebot wird als eine gleichwertige Alternative zu Tagesschulen verstanden. Die kontinuierlich aufgebauten bisherigen Standorte (zurzeit sieben) sind als bedarfsgerechte Tagesbetreuungen ausgestaltet. Das IFS-Consulting war einerseits einbezogen in die Entwicklung des Rahmenkonzeptes FSA+, sowie in die unterstützende Begleitung von fachlichen Teams (Coaching).

Laufzeit: 01.01.2012 - 31.12.2016