Foto Fachhochschulzentrum

Forschungsprojekt

DokLife

Dokumenten-Lifecycle-Management auf der Basis semantischer Annotationen.

Das Projekt hatte zum Ziel, das Dokumenten-Life-Cycle-Management (von der Erstellung bis zur Archivierung) mit Hilfe einer automatisierten Metadaten-Vergabe auf der Basis semantischer Analyseverfahren (semantic tagging) zu unterstützen.

Dazu gehört die Workflow-basierte Erstellung von Dokumenten (z.B. Verträgen) die automatische Textanalyse auf der Basis von Natural Language Processing Methoden die kontextorientierte Erstellung von Metadaten/Tags mit Hilfe von Ontologien das inhaltsbezogene Dokumenten-Life-Cycle-Management unter besonderer Berücksichtigung von Versionierungs- und Archivierungsfunktionen.

Laufzeit: 01.01.2010 - 31.12.2011

Kooperation: Fachhochschule Nordwestschweiz, FHS St. Gallen - Institut für Informations- und Prozessmanagement, Symfact AG