Personen & Kompetenzen

Prof. Dr. Heidrun Gattinger

Kontakt

Prof. Dr. Heidrun Gattinger
Institut IPW-FHS
Institutsleitung

+41 71 226 15 22
heidrun.gattinger@fhsg.ch

Ausbildung und Studium

  • 2017 - heute FHS St.Gallen Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Schweiz

     CAS Hochschuldidaktik

  • 2013 - 2017 Universität Turku, Medizinische Fakultät, Department Pflegewissenschaft, Finnland

     PhD programme in Nursing Science

  • 2013 - 2015 European Academy of Nursing Science (EANS) Summer school

     University of Barcelona 2015 (Barcelona, Spanien), École des Hautes Études en Santé Publique 2014 (Rennes, France), HAN University of Applied Sciences 2013 (Nijmegen, Niederlande)

  • 2013 Medizinisches Forschungszentrum, Kantonspital St.Gallen, Schweiz

     Good Clinical Practice Course (Level I and II)

  • 2005 - 2011 Universität Wien, Institut für Pflegewissenschaft, Österreich

     Individuelles Diplomstudium in Pflegewissenschaft

  • 1993 - 1996 Landeskrankenhaus Salzburg, Österreich

     Diplomierte Krankenschwester, Allgemeine Gesundheits- und Krankenpflegeschule Salzburg

Berufliche Tätigkeit

  • seit 2018 Dozentin / Projektleiterin am Institut für Angewandte Pflegewissenschaft IPW-FHS St. Gallen
  • 2011 - 2017 Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Projektleiterin am Institut für Angewandte Pflegewissenschaft IPW-FHS St. Gallen
  • 2010 - 2011 Praktikantin am Institut für Angewandte Pflegewissenschaft IPW-FHS St. Gallen
  • 2007 - 2009 Redaktionelle Tätigkeit für pflegenetz - Das Magazin für die Pflege
  • 2007 - 2009 Projektmanagerin für Kongressorganisation, Medical-Update Marketing & Media- GesmbH Wien
  • 2005 - 2011 Pflegefachfrau und Stationsleitung (chirurgische Station), Diakonissenkrankenhaus Salzburg
  • Bewegung/Bewegungsförderung, Kinaesthetics, Pflege von alten Menschen, Frailty, Evidence-based Nursing
  • Studiengang Bachelor of Science in Pflege: Modul Gesundheitswesen Schweiz, Clinical Assessment Bewegungsapparat
  • Betreuung von Bachelorarbeiten
  • Studiengang Master of Science in Pflege: Modul Selbstmanagement
  • Betreuung von Masterarbeiten
  • 2018 - heute Projektleitung: Kompetenzorientiertes Qualitätsmanagement: Ein Qualitätsmanagementsystem zur Entwicklung der pflegerischen Interaktionsqualität auf der Basis von Kinästhetik
  • 2018 - heute Projektleitung: Activity of Daily Living Support in End of Life care: The impact of the education-based intervention program «AdKinPal» for palliative care nurses
  • 2018 - heute Projektleitung: Bewegungskompetenz in der häuslichen Pflege: Ein Unterstützungsprogramm für pflegende Angehörige
  • 2017 - heute Projektleitung: Bewegungsförderung von pflegebedürftigen Menschen in der stationären Langzeitpflege
  • 2015 -2016 Projektleitung: Kinaesthetics in der Palliativ Care - Eine qualitative Studie
  • 2014 -2016 stev. Projektleitung: Auswirkung eines Systems zur Mobilitätsüberwachung auf den Pflegeprozess und die Schlafqualität von Menschen mit Demenz
  • 2013 - 2017 Projektleitung: Development and evaluation of two instruments to assess nursing staff's competence in mobility care based on Kinaesthetics
  • 2013 - 2016 Projektmitarbeiterin: Economic evaluation of the WOMAN-PRO II programme on patients with vulvar neoplasia.
  • 2012 - 2013 Projektmitarbeiterin: Implementierung von Kinaestheticsin den Alterszentren der Stadt Winterthur - Evaluation des Ist-Standes
  • 2012 - 2013 Projektmitarbeiterin: Förderung von Bewegungskompetenzen pflegender Angehöriger in der Pflege von krebskranken Familienmitgliedern am Lebensende: eine systematische Literaturübersicht
  • 2012 Projektmitarbeiterin: Technische Validierung des Mobility Monitors zum Einsatz bei Patienten/Bewohner mit und ohne Dekubitusgefährdung
  • 2010 - 2012 Projektmitarbeiterin: PaReha- Optimierung der pflegerischen Betreuung der individuellen Symptomatik von Parkinsonpatienten nach Austritt aus der Rehabilitationsklinik in eine Nachfolgeinstitution
  • 2010 - 2012 Projektmitarbeiterin: KUS- KinUserScience: Begleitforschung Pflegehotel St. Johann Basel
  • 2010 - 2012 Projektmitarbeiterin: Leistungserfassungsinstrumente RAI und BESA: Wissenschaftliche Begleitung und Evaluation
  • 2010 - 2011 Projektmitarbeiterin: Erfahrungen von Patientinnen und Patienten im Akutkrankenhaus bei der Benutzung der Bettpfanne
  • Journals (peer reviewed)
  • Maurer, C., Vosseler, B., Senn, B., & Gattinger, H. (2018). Angepasste Bewegungsunterstützung – Interaktionsgeschehen am Beispiel einer kinästhetischen Mobilisation. Pflege, 1–10. doi:10.1024/1012-5302/a000613
  • Gattinger, H., Senn, B., Hantikainen, V., Köpke, S., Ott, S., & Leino-Kilpi, H. (2017) . Mobility care in nursing homes: development and psychometric evaluation of the kinaesthetics competence self-evaluation (KCSE) scale. BMC nursing, 16, 67. doi:10.1186/s12912-017-0257-8
  • Stark, M., Tietz, R., Gattinger, H., Hantikainen, V., & Ott, S. (2017) . Effects of a mobility monitoring system on the cost of care in relation to reimbursement at Swiss nursing homes: learnings from a randomized controlled trial. Health economics review, 7(1), 43. doi:10.1186/s13561-017-0178-y
  • Gattinger, H., Leino-Kilpi, H., Hantikainen, V., Kopke, S., Ott, S., & Senn, B. (2016) . Assessing nursing staff's competences in mobility support in nursing-home care: development and psychometric testing of the Kinaesthetics Competence (KC) observation instrument. BMC nursing, 15, 65. doi:10.1186/s12912-016-0185-z
  • Gattinger, H., Hantikainen, V., Ott, S., & Stark, M. (2016) . Effectiveness of a mobility monitoring system included in the nursing care process in order to enhance the sleep quality of nursing home residents with cognitive impairment. Health and Technology. doi:10.1007/s12553-016-0168-9
  • Gattinger, H., Leino-Kilpi, H., Köpke, S., Marty-Teuber, S., Senn, B., & Hantikainen, V. (2016) . Nurses' Competence in Kinaesthetics: A Concept Development, Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie. doi:10.1007/s00391-016-1126-x
  • Gattinger, H., Stolt, M., Hantikainen, V., Köpke, S., Senn, B., & Leino-Kilpi, H. (2014 // 2015) . A systematic review of observational instruments used to assess nurses' skills in patient mobilisation. Journal of clinical nursing, 24(5-6), n/a // 640–661. doi:10.1111/jocn.12689
  • Gattinger, H., Siegl, E., Senn, B., & Hantikainen, V. (2014) . Bedürfnisse pflegender Angehöriger betreffend der Mobilität ihres krebskranken Familienmitgliedes am Lebensende: Ein narrativer Review. Pflege, 27(3), 163–177. doi:10.1024/1012-5302/a000358
  • Gattinger, H., Ott, S., & Saxer, S. (2014) . Interrater-Reliabilität und Übereinstimmung der Schweizer RAI-MDS Version 2.0. Pflege, 27(1), 19–29. doi:10.1024/1012-5302/a000336
  • Gattinger, H., Ott, S., & Saxer, S. (2014) . Pflegebedarfserfassungsinstrumente BESA und RAI: Vergleich der Outcomes in Minuten. Pflege, 27(1), 31–40. doi:10.1024/1012-5302/a000337
  • Gattinger, H., Werner, B., & Saxer, S. (2013) . Patient experience with bedpans in acute care: a cross-sectional study. Journal of clinical nursing, 22(15-16), 2216–2224.
  • Lassen, B., Gattinger, H., & Saxer, S. (2013) . A systematic review of physical impairments following radical prostatectomy: effect of psychoeducational interventions. Journal of advanced nursing.69(12), 2602–2612.
  • Saxer, S., Gattinger, H., Dopler, R., Scheffel, S., Werner, B. (2011) . Frequency of using the bedpan in acute care. Pflege, 24(5), 297-302.
  • Fachzeitschriften
  • Gattinger, H., & Hantikainen, V. (2018) . Komplexe Interventionen: Herausforderungen der Kinaesthetics-Forschung Teil 1. Lebensqualität, (1), 7–9.
  • Gattinger, H. (2018). Neue Instrumente zur Evaluation der Kinaesthetics-Kompetenz: Herausforderungen der Kinaesthetics-Forschung Teil 2. Lebensqualität, (1), 10–13.
  • Gattinger, H., & Knobel, S. (2018) . Kompetenz messbar gemacht: Herausforderungen der Kinaesthetics-Forschung Teil 3. Lebensqualität, (1), 14–16.
  • Gattinger, H. (2018). Erscheinungsbild Pflegende: zum Thema. Pflegerecht, (1), 32–33.
  • Zech, J., Maurer, C., & Gattinger, H. (2018). Tattoos und Piercings in der Pflege – die Sicht von Leitungspersonen in Deutschschweizer Gesundheitsinstitutionen. Pflegerecht, (1), 37–45.
  • Maurer, C., Hantikainen, V., & Gattinger, H. (2017). Anwendung und Chancen von Kinästhetik in der Palliative Care: eine qualitative Studie. palliative ch, (2), 40–44.
  • Gächter, T., & Gattinger, H. (2017). Impfung in der Pflege: zum Thema. Pflegerecht, (4), 223.
  • Müller, J., & Gattinger, H. (2017). Grippeimpfung in der Langzeitpflege. Pflegerecht, (4), 240–242.
  • Gattinger, H., Osinska, M., Maurer, C., Stark, M., Hantikainen, V. (2017) . Mobilitätsdaten als Basis für Fallbesprechnungen. Krankenpflege. Soins infirmiers, 110(7), 22-25.
  • Kobleder, A., Ivanovic, N., Gattinger, H. (2014). Cochrane Reviews: Verzehr von Obst und Gemüse zur Prävention von kardiovaskulären Erkrankungen. Krankenpflege. Soins infirmiers, (10), 34–35.
  • Kohler, M. & Gattinger, H. (2014). Cochrane Reviews: Kurzinterventionen für hospitalisierte Menschen mit schwerem Alkoholkonsum. Krankenpflege. Soins infirmiers, (6), 38–39.
  • Gattinger, H. (2016). Eigenverantwortung der Pflege in der Schweiz - Chance verpasst! Pflege, 29(3), 113–114. doi:10.1024/1012-5302/a000482
  • Hantikainen, V., Burgstaller, M., Frauchiger, G., & Gattinger, H. (2014). Kinaesthetics und Bewegungsförderung: Bestandaufnahme der Umsetzung in den Alterzentren der Stadt Winterthur. Pflegezeitschrift, 67(1), 42–45.
  • Hantikainen, V., Gattinger, H., Bongetta, M., Kögel, N., Neuhäusler, S., & Oechsner, M. (2013) . Individuelle Pflege für Parkinsonpatienten [In Process Citation]. Krankenpflege. Soins infirmiers, 106(12), 16–18.
  • Hantikainen, V., Teuber-Marty, B., Knobel, S., Lötscher, C., Siegl, E., Marty-Teuber, S., & Gattinger, H. (2013). Die Wirksamkeit von Kinaesthetics belegen. Die Schwester Der Pfleger, 52(4), 408–410.
  • Panfil, E.-M., Gattinger, H., Flükiger, R., & Manger, S. (2013) . Risk of decubitus ulcer and therapy. Measuring movement more objectively: Dekubitusgefährdung und -therapie. Bewegungen objektiver messen [Risk of decubitus ulcer and therapy. Measuring movement more objectively]. Krankenpflege. Soins infirmiers, 106(3), 22–23.
  • Hantikainen, V., Gattinger, H. (2012). Kontrakturenprophylaxe in der Pflege. CNE.fortbildung 3, p 12-15.
  • Bücher / Buchkapitel
  • Gattinger, H. (2018). Bewegungsförderung und körperliche Aktivität bei Patientinnen mit gynäkologischen Tumorerkrankungen. In B. Senn & H. Mayer (Hrg.), Gynäkologisch-onkologische Pflege (S. 218–226). Hogrefe.
  • Hantikainen, V., Gattinger, H., Fringer, A., Lüdin, K., & Betschon, E. (2015) . Nutzen der Kinaesthetics-Schulungen für das Pflegepersonal und die Seniorinnen/Senioren im Pflegehotel St. Johann: Wissenschaftliche Begleitforschung. In Stiftung Pflegewissenschaft Schweiz (Ed.), 10 Jahre Stiftung Pflegewissenschaft Schweiz. Beiträge geförderter Projekte (pp. 53–62).
  • Gattinger, H. (2018, Juni). Kompetenz zeigt Wirkung: Stand der Forschung zu Kinästhetik. Kinaesthetics-Fachtagung, Traun, Österreich.
  • Gattinger, H. (2018, Mai). Kinaesthetics trifft Forschung: Stand der Forschung zu Kinästhetik. Kinaesthetics-Fachtagung, Rüschlikon, Schweiz.
  • Gattinger, H., Maurer C., Suter R. (2018, Mai) . Kinästhetics in der Palliative Care. Kinaesthetics-Fachtagung, Rüschlikon, Schweiz.
  • Gattinger, H. (2017, September). Auswirkung eines Systems zur Mobilitätsüberwachung auf den Pflegeprozess und die Schlafqualität von Menschen mit Demenz. 9. Wissenschaftlicher Kongress für Informationstechnologie im Gesundheits-, Pflege- und Sozialbereich, Umit Hall in Tirol, Österreich.
  • Gattinger, H. (2017, Mai). Nutzen von Kinaesthetics - Aktueller Forschungsstand und neue Perspektiven. Kinaesthetics Deutschland. Kinaesthetics-Fachtagung, Kassel, Deutschland.
  • Gattinger, H., & Knobel, S. (2017, Mai) . Kinaesthetics-Kompetenz beobachtbar machen: Erfahrung aus der Entwicklung eines wissenschaftlichen Instruments. Workshop. Kinaesthetics Deutschland. Kinaesthetics-Fachtagung, Kassel, Deutschland.
  • Gattinger, H., Senn, B., Hantikainen, V., Köpke, S., & Leino-Kilpi, H. (2016, September) . Nurses' Competence in Kinaesthetics: Development of an Evaluation Instrument. UKBB. 19. Basler Symposium für Kinderorthopädie, Basel, Schweiz.
  • Gattinger, H. (2016, September). Forschung zur Anwendung von Kinaesthetics. Universität zu Lübeck, Institut für Sozialmedizin und Epidemiologie, Sektion für Forschung und Lehre in der Pflege. EbN-Grundkurs, Lübeck, Deutschland.
  • Gattinger, H., Hantikainen, V. , Ott, S., Stark, M., (2016, June). Auswirkungen eines Systems zur Mobilitätsüberwachung auf den Pflegeprozess und die Schlafqualität von Menschen mit Demenz. Poster presentation.SBK Kongress, Davos, Switzerland.
  • Gattinger, H., Senn, B., Hantikainen, V., Köpke, S., Leino-Kilpi, H. (2016, May) . Nurses‘ competence in mobility care after kinaesthetics training: A concept development. Oral presentation. 4th Nordic Conference on Research in Patient Safety and Quality in Healthcare, Kuopio; Finland.
  • Gattinger, H. (2016, January). Bewegungsförderung in der Pflege: Forschung zur Anwendung von Kinästhetik. KSSG. Fachsymposium Gesundheit St. Gallen, St. Gallen.
  • Gattinger, H., Hantikainen, V., Stark, M. (2015, November) . Einsatz des Mobility Monitors in der Pflege von Demenzbetroffenen: eine Entlastung für Pflegepersonen? St. Galler Demenzkongress 2015. Fachhochschule St.Gallen, Fachbereich Gesundheit. St.Gallen, 25.11.2015.
  • Gattinger, H., Leino-Kilpi, H., Köpke, S., Marty, S., Senn, B., & Hantikainen, V. (2015, July) . Nurses' competence in kinaesthetics in adult care: A concept development: Poster presentation. European Academy of Nursing Science. EANS Summer Conference 2015, Barcelona, Spain.
  • Gattinger, H., Hantikainen, V., Senn, B., & Leino-Kilpi, H. (2014, November) . Nurses’ competence in Kinaesthetics: A concept analysis. Poster presentation. University of Turku. Nordic Conference on Advances in Health Care Science Research, Turku, Finland.
  • Gattinger, H., Senn, B., Hantikainen, V., Köpke, S., & Leino-Kilpi, H. (2014, November) . Kinaesthetics Kompetenz Pflegender: wie messbar? Oral presentation. pflegenetz. pflegekongress14, Vienna, Austria.
  • Gattinger, H., Stolt, M., Hantikainen, V., Köpke, S., Senn B., Leino-Kilpi, H. (2014, September) . Observational instruments used to assess nurses’ skills for patient mobilization: A systematic review. Oral presentation. European Doctoral Conference in Nursing Science. Maastricht, Netherlands.
  • Gattinger, H. (2013, May). Kinaesthetics Kompetenz Pflegender – wie messbar? Oral presentation. SBK Kongress. 31.05.2013, St. Gallen, Switzerland.
  • Gattinger, H. (2013, June) . Optimierung der pflegerischen Betreuung der individuellen Symptomatik von Parkinsonpatienten nach Austritt aus der Rehabilitationsklinik in Nachfolgeinstitutionen. Oral presentation. ÖGKV Kongress, 5. Juni 2013, Bregenz, Austria.
  • Hantikainen, V., Ilg, B., Lüdin, K., Gattinger, H., & Fringer, A. (2013, October) . Entwicklung der Bewegungskompetenzen in der Altenpflege durch Kinaesthetics. ENDA Congress. ENDA Congress, Zürich, Switzerland.
  • Gattinger,H., Ott, S., Saxer, S. (2012, June) . BESA/RAI: Comparison the outcomes of two assessment instruments for long-term residential care needs. Poster presentation. Congress for Health Professions, 01.06.2012, Winterthur, Switzerland.
  • Gattinger,H. (2012, June) . Erfahrungen von Patientinnen und Patienten bei der Benutzung der Bettpfanne. Oral presentation. Congress for Health Professions, 01.06.2012, Winterthur, Switzerland.
  • Saxer, S., Gattinger, H., Dopler, R., Scheffel, S., Werner, B. (2011, January) . Frequency of using the bedpan in acute care. Poster presentation. Fachsymposium Gesundheit, 19.-20.01.2011, St.Gallen, Switzerland.
  • Activities
  • Mitglied des FHS Konvent; Delegierte des Mittelbaus seit 2012 (Co-Präsidium Periode 2014 -2015)
  • International Journal of Nursing Studies;Reviewer seit 2015
  • Mitherausgeberin der Zeitschrift Pflegerecht, Pflege in Politik, Wissenschaft und Ökonomie seit 2016
  • Memberships
  • Schweizer Berufsverband der Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner SBK; seit 2013
  • European Academy of Nursing Science (EANS); Mitglied seit 2013
  • Swiss Association of Nursing Science (VFP); Mitglied seit 2013
  • Akademische Fachgesellschaft Rehabilitationspflege; Mitglied seit 2014
zurück