20 % Praxisbezug – für Alle ein Gewinn

Employability = Wirtschafts-, Standort- und Arbeitsmarktentwicklung ist aus hochschulpolitischer Sicht von wesentlicher Relevanz. Die aktuellen Entwicklungen verlangen von einer Bildung eine ganzheitliche Kompetenzentwicklung, die sich am Arbeitsmarkt orientiert. Im Praxisprojektansatz der FHS St.Gallen liegt dafür besonderes Potential.

Wer profitiert beim Praxisprojektkonzept der FHS St. Gallen von wem? Unternehmen, Studierende wie auch Dozierende sind allesamt Gewinner dieser praxisorientieren Ausbildung.

Nutzen für Studierende

  • Methoden-Kompetenz
  • Sozialkompetenz
  • Fachkompetenz
  • Personale Kompetenz

Nutzen für Unternehmen

  • Rekrutierung
  • Preis/Leistung
  • Zugang zu neuem Wissen
  • Innovative Ansätze
  • Personale Kompetenz

Nutzen für Dozierende

  • Praxisbezug
  • Kontakt zu Führungskräften
  • Drittmittelfinanzierung
  • Vernetzung

Im "Magazin-erwachsenenbildung.at" (Kapitel 13) berichten Martina Bechter, Claudia Brönimann, Ronald Ivancic und Peter Müller von den Potentialen und Herausforderungen der Angewandten Wissenschaften an der Fachhochschule St.Gallen.