Der WTT YOUNG LEADER AWARD - eine Art "Oscar-Verleihung"

Am WTT YOUNG LEADER AWARD werden die besten Praxisprojekt-Teams jährlich vor einem Publikum von 600 Personen in der Tonhalle St.Gallen präsentiert und prominent geehrt. Der WTT YOUNG LEADER AWARD ist somit auch Botschafter der einzigartigen Praxisprojekt-Philosophie der FHS St.Gallen.

Ziele

Höchstleistungen erzeugen

Die FHS-Studierenden sind zu Höchstleistungen im Rahmen ihrer Praxisprojektarbeiten motiviert.

Ehren und feiern
Die besten Studierenden-Teams, die zugehörige Auftraggeberschaften und Coachs werden für herausragende Leistungen ausserordentlich anerkannt, geehrt und gefeiert – dies zusammen mit allen anderen Teams und im Kreise der Wirtschaft, Politik und Wissenschaft. 

Leistungsniveau zeigen

Das fortschreitende und hohe Leistungsniveau von FHS-Studierenden in Praxisprojekten auf Basis des Bachelor-Studiums ist für den Markt fühlbar - die Gewinner-Projekte brillieren bezüglich ihrer ausgezeichneten Projektsubstanz.

Inspiration

Das prominente Award-Referat inspiriert und bringt Mehrwerte in der Reflexion von Vergangenheit und Gegenwart, beim Blick in die Zukunft oder zum erfolgreichen Gang durch die Wirtschaft.

Networking

Wirtschaft, Politik, Wissenschaft, Lehre und Studierendenschaft sind für einen Abend vereint und tauschen sich aktiv aus.

Gewinn

Die beiden 1. platzierten Teams erhalten den jeweiligen Wanderpokal in Marktforschung und Managementkonzept. 

Zusätzlich zu den Pokalen werden folgende Gewinnsummen verteilt:

Leica Geosystems und Bühler AG überreichen aus ihrem Sponsoringbetrag je CHF 6'000 an die Gewinnerteams.

Die Bauwerk Group und die Genossenschaft Migros Ostschweiz überreichen den 2. Rangierten je CHF 3'000 und den 3 Rangierten je CHF 2'000.