Unsere Vielfalt für Ihre IndividualitätForschung und Dienstleistung

Die FHS St.Gallen arbeitet seit vielen Jahren erfolgreich als Partnerin und Dienstleisterin mit Schweizer Gemeinden zusammen. Sie hat ihre vielfältige Angebotspalette aus den Bereichen Forschung, Beratung, Weiterbildung und Events im interdisziplinären Ostschweizer Zentrum für Gemeinden OZG-FHS gebündelt. 

Wir freuen uns, Ihnen unsere aktuellen Angebote vorzustellen. Für konkrete Anfragen und Auskünfte stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Aus der Perspektive der Kinder und Jugendlichen

Wir beraten und unterstützen Sie bei der Überprüfung und Weiterentwicklung von kindheits- und familienpolitischen Strategien von der frühen Kindheit bis zum Jugendalter, von Betreuungsangeboten bis zur Offenen Jugendarbeit.

Einwohnerzufriedenheitsanalyse


Wie zufrieden sind die Einwohnerinnen und Einwohner mit ihrer Gemeinde oder Stadt? Wir bieten die Möglichkeit, die Einwohnerzufriedenheit individuell und systematisch im Rahmen eines Projektes zu erfassen.

Leben im Alter

Der demografische Wandel beschäftigt öffentliche und private Anbieter zunehmend. Wir entwickeln und evaluieren mit Ihnen Strategien und Konzepte für eine altersfreundliche Gemeinde.

Nutzung von Plätzen und Strassen

Wer hat welche Bedürfnisse im öffentlichen Leben, wer kommt damit in die Quere und wer fühlt sich in seiner Sicherheit bedroht? Wir analysieren und bewerten mit den Beteiligten unterschiedliche Interessen und entwickeln Lösungen.

Soziale Netze in der Gemeinde
 

In der kleinen Gemeinde oder der grossen Stadt – finden ältere Menschen die nötige Unterstützung? Wir beraten und unterstützen Sie in der Gestaltung der Zusammenarbeit imt Vereinen, Freiwilligen, pflegenden Angehörigen u.a.

Drehscheibe Sozial.Raum.Planung Anlaufstelle für sozialräumliche Fragestellungen in der Raumentwicklung

Städte und Gemeinden sind zunehmend mit sozialräumlichen Fragestellungen konfrontiert. Dabei gibt es ein wachsendes Bewusstsein über die Zusammenhänge zwischen sozialräumlichen und raumplanerischen Themen, etwa wenn es um Fragen des Zusammenlebens, der Wohn- und Freiraumqualitäten oder der Mobilität geht. Doch wie gelingt es, diese Themen in konkreten Raumentwicklungsvorhaben zu verankern? Ein interdisziplinäres Team am Institut für Soziale Arbeit und Raum (IFSAR-FHS) unterstützt bei der Thematisierung, Verankerung und Umsetzung sozialräumlicher Anliegen im Rahmen von Raumentwicklungsvorhaben.

Who cares – verbesserte Planung

der Langzeitpflege

Im Rahmen des Projektes «Who cares» wird eine Web-Applikation entwickelt, mt der Gemeinden und Kantone unterschiedliche Pflege- und Betreuungsmodelle entwickeln und deren Auswirkungen simulieren können.

Zukunftsmanagement für Gemeinden

Welche Signale und Gesellschaftstrends werden Ihre Gemeinde in Zukunft verstärkt beeinflussen und wie können Sie diese Einflüsse in strategischen Entscheidungen berücksichtigen? Wir unterstützen Sie dabei, Ihre Gemeinde zukunftsfähig zu entwickeln.

 

*** Studentische Projekte ***

Praxisprojekte durch Studierende

Die Fachstelle Praxisprojekte Soziale Arbeit und die Wissenstransferstelle WTT-FHS bieten qualitativ hochstehende studentische Projekte an.