Laufende Projekte zu Robotik

Testung der Roboter-Robbe PARO bei sozial isolierten Altersheimbewohner/innen (im Rahmen von AGE-NT)

Die Roboter-Robbe PARO wurde in Japan für den therapeutischen Einsatz bei demenzerkrankten Personen entwickelt. Das Interdisziplinäre Kompetenzzentrum Alter untersucht in einem aktuellen Projekt die Wirkung von PARO in einem erweiterten Kontext.

Entwicklung und Testung eines Fragebogens zum Thema «Roboter als Unterstützung für älteren Menschen» (FHS-interne Förderung)

Das Thema «Roboter als Unterstützung für ältere Menschen» ist hochaktuell. Bislang existiert jedoch wenig Wissen über die tatsächlichen Einstellungen, Befürchtungen, und Hoffnungen der Schweizer Bevölkerung bezüglich dieses Themas. Im Rahmen dieses Projektes werden Faktoren, welche die Einstellung zu Robotern beeinflussen, identifiziert, und ein Fragebogen zu deren Erhebung zusammengestellt.

Erfolgreicher Einsatz von Servicerobotik in der Altenbetreuung und -pflege durch Human Centered Design (Innosuisse)

Für den erfolgreichen Einsatz von Servicerobotern in der Altenbetreuung und -pflege bedarf es die Betrachtung unterschiedlicher Dimensionen (Mensch, Technologie, Business, Recht).