Bedürfnisabklärung in den Gemeinden Speicher und Trogen bei Gemeindebewohnern/innen 65+

Inhalt

Anhand einer Bedürfnisabklärung soll eruiert werden, wie Gemeindebewohner/innen im Alter von 65+ leben und wohnen möchten und welche Bedürfnisse sich in diesem Zusammenhang ergeben. Insgesamt dient die Befragung als Grundlage für die Entwicklung eines Strategiepapiers, auf Basis dessen die Gemeindeinvestitionen bedarfsgerecht geplant werden sollen.

Projektteam

Sabina Misoch (IKOA-FHS, Lead), Rhea Braunwalder (IKOA-FHS), Veronika Hämmerle (IKOA-FHS), Cora Pauli (IKOA-FHS), Julia Reiner (IKOA-FHS)

Parnter

Kommission GAST, Speicher/Trogen

Finanzierung

Gemeinde Speicher, Appenzell Ausserrhoden

Laufzeit

05/2018-10/2018