Strategische Innovationen in etablierten Unternehmen

Strategische Innovationen stellen das vorhandene Geschäftskonzept in Frage und innovieren somit den Kern eines Unternehmens. Strategische Innovationen setzen einerseits intern im Unternehmen an, indem die grundlegende Funktionsweise und das Management systematisch auf Innovationen und Agilität ausgerichtet werden. Andererseits zielen sie auch auf Marktinnovationen und auf das Auffinden und Etablieren neuer Geschäftsmodelle ab. Sie können eine grundlegende Veränderung der Funktionsweise und Struktur nach sich ziehen und aufgrund ihrer hohen Komplexität von Wettbewerbern nur schwer erfasst oder gar imitiert werden. Daher haben strategische Innovationen das Potenzial, nachhaltige Vorteile im Wettbewerb zu begründen. Ziel des Forschungsprojektes war es, eine Methodik zu erarbeiten und zu testen, mit der etablierte Unternehmen systematisch strategische Innovationen entwickeln und umsetzen können. Laufzeit: 11/2012 – 10/2014; Fördergeber: Kommission für Technologie und Innovation KTI (heute Innosuisse).