DataScience für KMU

Im Rahmen der digitalen Transformation haben Unternehmen heute die Möglichkeit, nahezu immer und überall Daten zu generieren, die nutzenstiftend in neue Produkte, Services oder Geschäftsmodelle transformiert werden können. Ziel des Projektes ist es, KMU die Möglichkeiten und Konsequenzen von Data Science aufzuzeigen und anhand eines Demonstrators zu visualisieren. Es wird der aktuelle Stand in ausgewählten Unternehmen erfasst und aufgezeigt, wie Chancen genutzt und Hindernisse im Unternehmen identifiziert und abgebaut werden können. Ein interdisziplinärer Forschungsansatz beleuchtet KMU aus unterschiedlichen Perspektiven, wie Strategie und Geschäftsmodell, Mindset, Services, Prozesse und Predictive Maintenance oder Mitarbeitende. Das Projekt IBH‐Lab KMUdigital "Data Science für KMU" wird aus Mitteln des Interreg‐Programms „Alpenrhein‐Bodensee‐Hochrhein“, dessen Mittel vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und vom Schweizer Bund zur Verfügung gestellt werden, gefördert. 

Laufzeit: 01/2018 - 06/2019