Forschungsprojekt «Gesundheitsökonomie: Kosten und Nutzen ausgewählter Behandlungspfade am Beispiel von Brustkrebs»

Prof. Dr. Wilfried Lux, Projektleiter; Prof. Dr. Marco Steiner, Prof. Dr. Beate Senn; Andrea Kobleder; Prof. Dr. habil. Frederic Fredersdorf, FH Vorarlberg; Prof. Dr. Axel Kern, Hochschule Ravensburg-Weingarten

Im vorliegenden Forschungsprojekt stand der Kosten-Nutzen-Vergleich der Gesundheitssysteme in den drei Ländern Schweiz, Deutschland und Österreich im Zentrum der Betrachtungen. Zu diesem Zweck wurde exemplarisch der Behandlungspfad «Brustkrebs» ausgewählt und beschrieben, sowohl die verrechneten als auch die Istkosten betrachtet und im Rahmen einer empirischen Untersuchung die Patientinnenzufriedenheit erhoben.

Förderagentur: Internationale Bodenseehochschule (IBH)