Forschungsprojekt «Alltagskunst als Innovations- und Integrationsfaktor in Unternehmen der Bodenseeregion – eine Illustration am Beispiel der Musik»

Prof. Dr. Wilfried Lux, Projektleiter; Prof. Evelyn Fink-Mennel, Vorarlberger Landeskonservatorium, Prof. Dr. habil. Pietro Morandi, FH Nordwestschweiz

Im Forschungsprojekt «Alltagskunst als Innovations- und Integrationsfaktor» soll am Beispiel der Musik festgestellt werden, welche Voraussetzungen, Prozesse und Ergebnisse der Kooperation zwischen Wirtschaftsunternehmen und Kunst bzw. Künstlern/innen in der Bodenseeregion existieren und wie sich die Kompetenzen von Musikern/innen in Unternehmen umsetzen bzw. nutzen lassen. Basierend auf theoretischen Modellen soll eine Auswahl an Geschäftsmodellen umgesetzt werden, bei denen beide Seiten voneinander profitieren. Auf der Basis der Resultate soll ein Handbuch entwickelt werden, das sich an Unternehmen und Musiker/innen richtet.

Förderagentur: Internationale Bodenseehochschule (IBH)

Das Projekt läuft noch bis Ende 2018.