9. Unternehmensspiegel Ostschweiz 2018

Der Unternehmensspiegel ist der Anlass für St.Galler und Appenzeller KMU und Gewerbebetriebe, um Neues aus der Praxisforschung des Instituts für Unternehmensführung IFU-FHS zu erfahren und sich auszutauschen. Das Thema 2018 dreht sich um disruptive Veränderung.

Welche Branchen sind durch disruptive, d.h. grundsätzliche Veränderungen betroffen?
Welche Denkhaltungen und Strategien können dabei helfen? 

Der "disruptive Tornado" hat schon einige Sektoren umgepflügt, z.B. Musik, Medien oder Bücher. Er droht, weitere Branchen radikal umzugestalten – selbst solche, die im Moment (noch) nicht betroffen sind.

Wir stellen Firmen vor, die nicht einfach bessere Zimmer auf der Titanic beziehen wollen: Welche Ansätze und Strategien helfen bei der existenziellen Herausforderung durch Digitalisierung und Technologie?

Unternehmensspiegel 2018 in St. Gallen

In der Reflexion gehen wir der Frage nach, wie sich die acrevis Bank AG sowie die Buchhandlung zur Rose auf die Zukunft einstellen.

14. März 2018 um 18.00 Uhr
Pfalzkeller, St. Gallen


Unterlagen 2018 St.Gallen
Flyer
Präsentation
Medienmitteilung: 03/2018 Die Disruption ist spätestens gegen Schluss eine Abrissbirne

Unternehmensspiegel St. Gallen 2018

 

 

Unternehmensspiegel 2018 in Teufen

In der Reflexion gehen wir der Frage nach, wie sich die Appenzeller Druckerei sowie das Modehaus Goldener auf die Zukunft einstellen.

21. März 2018 um 18.00 Uhr
Hotel Linde, Teufen


Unterlagen 2018 Teufen
Flyer
Präsentation
Medienmitteilung: Früher oder später wollen es die Kunden

Unternehmensspiegel Teufen 2018

 

 

8. Unternehmensspiegel Ostschweiz 2017

Der Unternehmensspiegel ist der Anlass für St.Galler und Appenzeller KMU und Gewerbebetriebe, um Neues aus der Praxisforschung des Instituts für Unternehmensführung IFU-FHS zu erfahren und sich auszutauschen. Das Thema 2017 dreht sich um Firmen, die Neues wagen.

Innovationen verlangen im täglichen Business Anderssein, Abweichung, Störung des Eingespielten. Es braucht den Mut, den Status Quo in Frage zu stellen. Wir stellen Ihnen Unternehmen vor, die eine neue Haltung vertreten: Experimentieren erwünscht, Irrwege gehen einkalkuliert, Scheitern unumgänglich. Das haben wir immer so gemacht» – war gestern, heute heisst es: «Einfach mal ausprobieren».


Unternehmensspiegel 2017 in St.Gallen

In der Reflexion gingen wir der Frage nach, wie die Innovationskulturen bei Jakob Schlaepfer sowie Niedermann Druck gestaltet sind.

Pfalzkeller, St.Gallen, 08. März 2017

Unterlagen
Flyer
Präsentation
Medienmitteilung: Die Idee ist einfach. Das Danach ist die harte Arbeit.


Unternehmensspiegel 2017 im Appenzellerland in Teufen

In der Reflexion gingen wir der Frage nach, wie die Innovationskulturen bei der Appenzellerholz-Produzentin Nägeli sowie der Spezialitäten Metzg Wetter gestaltet sind.

Hotel zur Linde, Teufen, 21. März 2017

Unterlagen 2017 Teufen
Flyer
Präsentation
Medienmitteilung: Innovation ist Mannschaftssport