Öffentliches Leben und Teilhabe

Öffentliches Leben und TeilhabeAngebote, Erfahrungen und Projekte

Das Institut für Soziale Arbeit und Sozialraumentwicklung der FHS St.Gallen setzt sich im Rahmen des Schwerpunktes «Öffentliches Leben und Teilhabe» mit der Teilhabe verschiedener Gruppen am öffentlichen Leben auseinander. Ziel ist es zusammen mit Ihnen Lösungsstrategien zu entwickeln, um die Teilhabechancen für alle zu erweitern.

In der Quartier, Gemeinwesen- und Jugendarbeit sowie in der Dorf- und Stadtentwicklung setzt sich die Soziale Arbeit traditionell mit der Teilhabe verschiedener Gruppen am öffentlichen Leben auseinander. Neben der Sozialen Arbeit haben auch politisch Verantwortliche, engagierte BürgerInnen und Akteure der Privatwirtschaft ein Interesse an einem öffentlichen Leben, das möglichst allen gerecht wird. Anlass sind oft verschiedene Nutzungsinteressen und Bedürfnisse von Gruppen, die sich in unterschiedlicher Art am öffentlichen Leben beteiligen. Schauplätze sind sowohl konkrete Orte (Plätze, Strassen, Einrichtungen) als auch politische Prozesse (Leitbild-, Strategie-. Konzeptentwicklungen usw.).

Unser Angebot

Wir analysieren die Ausprägungen und Zusammenhänge öffentlichen Lebens und bewerten diese gemeinsam mit den Beteiligten vor Ort. Ziel unserer Forschungs-, Entwicklungs- und Beratungsprojekte ist es, Lösungsstrategien zu erarbeiten, um die Teilhabechancen für alle zu erweitern.

Projekte

Hier finden Sie eine Übersicht aller Projekte, die zum Schwerpunkt Öffentliches Leben und Teilhabe durchgeführt wurden.

Zur Projektübersicht