Studieren unter Covid-19-Bedingungen

Wir sind an unserer Hochschule alle unmittelbar von der Corona-Pandemie betroffen. Neben den Mitarbeitenden haben sich auch die Studierenden mit grossem Engagement auf die neue Situation eingestellt und doch ist derzeit wenig über ihre Situation bekannt.

Das Projekt «Studieren unter Covid-19-Bedingungen» befragt mittels eines Onlinefragebogens die Studierenden aller Studiengänge der FHS St.Gallen. Das Ziel der Befragung ist, mehr über den neuen Studien-Alltag unter Covid-19-Bedingungen zu erfahren: Wie geht es den Studierenden? Mit welchen Herausforderungen sehen sie sich konfrontiert? Welche Strategien wenden sie an, um diese aussergewöhnlichen Zeiten zu meistern? Welche Unterstützung wünschen sie sich von ihrer Hochschule und ihrem Studiengang?

Die Ergebnisse der Befragung tragen dazu bei, dass die FHS St.Gallen die aktuelle Situation der Studierendenschaft breit abgestützt beurteilen kann. Gleichzeitig dienen die Antworten auch dazu, zukünftige Entwicklungen – wie beispielsweise die Digitalisierung der Lehre – besser einschätzen zu können.

Der Fragebogen ist für die genannten Studierendengruppen unter www.fhsg.ch/coronabefragung mittels eines persönlichen Codes zugänglich. Bei Rückmeldungen zur Befragung können Sie uns gerne unter tobias.kindler@ost.ch kontaktieren.

Falls die aktuelle Situation bei Ihnen zusätzlichen Gesprächsbedarf auslöst, können Sie sich ausserdem jederzeit an die Fachstelle Psychosoziale Beratung und Intervention PSI der Fachhochschule St.Gallen wenden. 

Projektbeteiligte:
Stefan Köngeter, Thomas Schmid, Tobias Kindler