ErfolgsstoriesKompetenzzentrum für Qualitäts- und Projektmanagement

Ausgangslage

Die IBG B. Graf AG Engineering ist ein mittelständiges Unternehmen aus St.Gallen. Schon seit Jahren ist der Betrieb nach ISO 9001 zertifiziert. Im Jahr 2015 wurde die Norm überarbeitet, sodass sich die Anforderungen an einen zertifizierten Betrieb geändert haben. IBG hat sich entschieden, die Umstellung auf die neue Norm zu vollziehen und hat sich für das IQB-FHS als externe Beratungsstelle entschieden.

Vorgehen

Für IBG stand stets der tatsächliche Nutzen der neuen Normanforderungen im Mittelpunkt. Die Umsetzung sollte also möglichst praktikabel geschehen. Innerhalb von zwölf durch das IQB-FHS durchgeführte Workshops und einem gründlichen internen Audit von konnte IBG für die Rezertifizierung fit gemacht werden.

Ergebnis

Dank viel Engagement der beteiligten Personen bei IBG konnte das ganze Qualitätsmanagementsystem neustrukturiert, ergänzt und verbessert werden. Dies wurde auch vom externen Auditor bestätigt. Die IBG B. Graf AG Engineering hat es schlussendlich ohne Nebenabweichungen durch das Audit geschafft und wurde im Jahr 2018 nach ISO 9001:2015 zertifiziert.

Kundenstimme

Roland Beutler, QM-Verantwortlicher bei IGB B. Graf AG Engineering

«Die Berater des IQB-FHS waren stets kompetent und haben uns mit Ihrem Wissen auf unserem Weg zur Rezertifizierung nach ISO 9001:2015 bestens unterstütz. Dank den gut strukturierten Workshops und den Vorgaben konnten wir die benötigten Dokumente schnell und zielführend erstellen und so die Basis für die Rezertifizierung gemeinsam erarbeiten. Der durch das IQB-FHS durchgeführte Testaudit bestätigte uns auf unserem Weg und zeigte zugleich Verbesserungsmöglichkeiten mit Hinblick auf den finalen Audit auf.»

Kontakt

Jan Keim

Ausgangslage

Die Klinik Sonnenhof ist ein Kinder- & Jugendpsychiatrisches Zentrum in Ganterschwil und seit vielen Jahren nach der ISO 9001 zertifiziert. Die Umstellung auf die neue Norm sollte jedoch einen grossen Nutzen für die Klinik mit sich bringen – daher hat sich der Betrieb gleichzeitig für die Einführung einer Qualitätsmanagementsoftware entschieden. Das IQB-FHS durfte dabei als externe Beratungsstelle mitwirken.

Vorgehen

Aufgrund der Normrevision der ISO 9001 müssen Organisationen diverse neue Anforderungen erfüllen. Die Umstellung erfordert daher viel Einsatz. Um die "Renovation" des Qualitätsmanagementsystems so nutzenstiftend wie möglich auszugestalten hat sich die Klinik entschieden, gleichzeitig mit der Erarbeitung neuer Inhalte des Systems eine entsprechende Software einzuführen. Nach einer Evaluation durch das IQB-FHS hat sich die Klinik schlussendlich für Q.wiki entschieden. Mit diversen Coachings durch Berater des IQB-FHS wurde das gesamte Qualitätsmanagement digital abgebildet und auf den neusten Stand der ISO 9001 gebracht.

Ergebnis

Nicht nur wurde die Klinik Sonnenhof ohne Nebenabweichung nach ISO 9001:2015 zertifiziert, auch das Qualitätsmanagement an sich wurde wiederbelebt und in die tägliche Arbeit jeder Mitarbeiterin und jedes Mitarbeiters eingebunden. Durch den kollaborativen Ansatz des Q.wiki nutzt die Klinik Sonnenhof kollektive Intelligenz zur Wissenssicherung und zur Verbesserung der Qualität aller Bereiche des Betriebs. Die Klinik ist als eine der Vorreiterinnen in der Schweiz im digitalen QM-Zeitalter angekommen.

Kundenstimme

Erwin Geiger, Verwaltungsleiter der Klinik Sonnenhof

«Dank der ausgezeichneten Beratung und Unterstützung durch das Institut IQB-FHS haben wir die Zertifizierung ISO 9001:2015 ohne Nebenabweichungen bestanden. Gemäss Auditor der SQS ist eine Zertifizierung der neuen Norm ohne Nebenabweichungen selten. Herzlichen Dank an das IQB-Team.»

Kontakt

Markus Grutsch und Jan Keim

Kontakt

Prof. Dr. Markus Grutsch
Leiter Kompetenzzentrum

Institut für Qualitätsmanagement und Angewandte Betriebswirtschaft
Rosenbergstrasse 59, Postfach
9001 St.Gallen, Switzerland

+41 71 226 17 69
markus.grutsch@fhsg.ch