Warenlogistiksimulator für den Spital

Eine effiziente und sichere Medikamentenversorgung ist für ein Spital unabdingbar. Je länger und verschlungener die Wege der Medikamente bis zu den Patienten sind, desto teurer und fehleranfälliger wird die sichere Medikamentenversorgung. Mit einer Simulationssoftware können diese Wege nicht nur abgebildet und optimiert dargestellt werden. Sie kann auch verschiedene Optionen zur Verbesserung der Prozesse, wie z.B. Schliessung des Zentrallagers und vertiefte Zusammenarbeit mit extrernen Logistikdienstleistern, einfach und ohne Risiko durchspielen. Ein Projekt der Kantonsspital Aarau AG und der Fachhochschule St.Gallen (FHS) zeigt, dass so die Kosten rund um den Medikationsprozess deutlich gesenkt werden können.