Kanton St.Gallen – Feuerwehr – 2015

Für das Amt für Feuerschutz des Kantons St.Gallen führte das IMS-FHS eine Erreichbarkeitsanalyse durch. Dafür wurde untersucht, wie das Kantonsgebiet durch die vorhandenen Stützpunkte abgedeckt ist, wo allenfalls Versorgungslücken, bzw. wo Stellen mit einem Überangebot an Vorhalteleistung bestehen. Die Analyse wurde für Standard Brandeinsätze mit Vorgabe von 15min. Einsatzzeit und Verkehrsunfällen mit Vorgabe von 20min. Einsatzzeit durchgeführt.