Interreg Projekt - Grossschadensereignis im Bodenseeraum

Ende 2018 wurde ein Interreg-Projekt bewilligt, das in Kooperation mit dem INM (Institut für Notfallmedizin und Medizinmanagement am Klinikum der Universität München) durchgeführt wird.

Dabei geht es um einen ersten Schritt in Richtung eines gemeinsamen Simulationsstandards für Rettungsdienste: In einer Fallstudie soll untersucht werden, welchen Einfluss eine länderübergreifende Kooperation im Falle eines Grossschadensereignisses hat.

Weitere Informationen finden Sie hier.