GlobalOptimize

Produktionsprozesse sollen so optimal, kostenschonend und stabil wie möglich ablaufen. So werden Risiken vermieden, Ressourcen optimal eingesetzt und die Produktionsplanung ist robust. Deshalb ist die Prozessoptimierung ein wichtiger Bereich in jedem industriellen Unternehmen.

Prozessoptimierung mit GlobalOptimize hat zum Ziel, in möglichst kurzer Zeit und mit möglichst wenigen Versuchen eine Optimierung, bzw. das Auffinden eines idealen Arbeitspunktes zu erreichen. Dazu werden in den Optimierungszyklen die Flexibilität und Effizienz von Versuch und Irrtum mit der mathematischen Strenge und statistischer Analyse vereint.

Experten- und datenbasierte Optimierung mit GlobalOptimize

Prozessoptimierungen durchzuführen, beziehungsweise optimale Prozesspunkte zu definieren, ist häufig mit grossen Versuchsaufwand verbunden. Mit GlobalOptimize lässt sich durch das Implementieren von Expertenwissen die Anzahl an Experimenten reduzieren. Diese Kombination von Expertenwissen und Daten bei der Prozessoptimierung führt zu einer minimalen Ressourcenbelastung mit maximalem Resultat.

Die Software GlobalOptimize beinhaltet beide Methoden. Voraussetzung für die Anwendung der sind Prozesse, bei denen die relevanten Einflussgrössen und die Zielgrössen evaluiert werden können. Sie müssen messbar oder zumindest qualitativ bewertet werden können. In der Prozessanalyse mit GlobalOptimize können auf einfache Weise Wechselwirkungen in den Prozessdaten beurteilt werden, z.B. was mit der Zielgrösse A. geschieht, wenn sich die Einflussgrössen X1 und X2 verändern.

Modellanalyse und Simulation

Analysieren Sie Ihre Prozessdaten und stellen Sie sich die Frage „was wäre wenn“, die Simulationen liefern die Antwort dazu.

Stabilisierung

Selbst bei einem beherrschten Prozess kommt es vor, dass ursprünglich optimale Einstellungen nicht mehr zu spezifikationskonformen Produkten führen. Grund dafür sind nicht überwachte Einflussgrössen, die sich in der Zwischenzeit geändert haben.
Nicht immer ist es dabei möglich (oder auch vom Aufwand her sinnvoll), die Ursache für die Störung zu identifizieren. Das Feature Stabilisierung kompensiert das Wegdriften des Prozesses und liefert neu zielführende Einstellungen.