Publikationen zu Patienten- und Angehörigenedukation ab 2018

2019

Juli

Scheidegger, Alexander; Müller, Martin; Arrer, Eleonore; Fringer, André (2019): Das dynamische Modell der Angehörigenpflege und -betreuung. In: Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie. DOI: 10.1007/s00391-019-01574-8.

 

Februar

Arrer, Eleonore; Fringer, André (2019): Einsamkeit und Beziehung in der häuslichen Pflege. In: Angewandte Gerontologie Appliquée 4 (1), S. 25–27.

Dezember

Fringer, André; Arrer, Eleonore (2018): Die Einsamkeit pflegender Angehöriger. In: Thomas Hax-Schoppenhorst (Hg.): "Das Einsamkeits–Buch: Wie Gesundheitsberufe einsame Menschen verstehen, unterstützen und integrieren können". 1. Aufl. Bern: Hogrefe, S. 228–237.

Fringer, André; Arrer, Eleonore (2018): Readiness" bei Patientinnen und Patienten mit chronischen Erkrankungen. In: Thomas Hax-Schoppenhorst (Hg.): "Das Einsamkeits–Buch: Wie Gesundheitsberufe einsame Menschen verstehen, unterstützen und integrieren können". 1. Aufl. Bern: Hogrefe, S. 310–318.

 

November

Bartolomeoli, Teresia; Brenner, Andrea; Kobleder, Andrea (2018): Patientenedukation bei MRSA‐Betroffenen: Relevante Inhalte und Auswirkungen auf die Adhärenzförderung bei der Dekolonisation – ein integrativer Review. In: Klinische Pflegeforschung (4), S. 42–57.

 

August

Fehn, Sabrina; Fringer, André (2018): Einsames Sterben. In: Thomas Hax-Schoppenhorst (Hg.): Das Einsamkeits–Buch. Wie Gesundheitsberufe einsame Menschen verstehen, unterstützen und integrieren können. Bern: Hogrefe, S. 209–215.

Fringer, André; Arrer, Eleonore (2018): Die Einsamkeit pflegender Angehöriger. In: Thomas Hax-Schoppenhorst (Hg.): Das Einsamkeits–Buch. Wie Gesundheitsberufe einsame Menschen verstehen, unterstützen und integrieren können. Bern: Hogrefe, S. 228–237.

Fringer, André; Arrer, Eleonore (2018): „Readiness“ bei Patientinnen und Patienten mit chronischen Erkrankungen. In: Thomas Hax-Schoppenhorst (Hg.): Das Einsamkeits–Buch. Wie Gesundheitsberufe einsame Menschen verstehen, unterstützen und integrieren können. Bern: Hogrefe, S. 310–318.