Dissertationen

Laufende Dissertationen

Seit 2018

Gynäkologische Onkologie
Evaluation of a multidimensional mobile app intervention “WOMAN PRO lll” on symptom distress in patients with vulvar neoplasia, cost-effectiveness and the perspective of Advanced Practice Nurses: A mixed-method study
Finanziert durch: Fachhochschule St.Gallen, Stiftung Pflegewissenschaft Schweiz
Doktorandin: Jennifer Auxier

 

Seit 2017

Bewegung/Kinaesthetik
Kinästhetik in der stationären Langzeitpflege – Entwicklung eines Implementierungskonzeptes

Finanziert durch: Drittmittel werden beantragt
Doktorandin: Carola Maurer

 

Seit 2016

Demenz
Entwicklung eines Versorgungsmodells für die Pflege von Menschen mit Demenz im Akutsetting
Finanziert durch: Fachhochschule St.Gallen, Stiftung Pflegewissenschaft Schweiz
Doktorandin: Melanie Burgstaller

 

Seit 2013

Bewegung/Kinaesthetik
Wirkung von Kinaesthetics auf die Verminderung herausfordernden Verhaltens während der Unterstützung der Lebensaktivitäten bei demenzkranken Personen
Finanziert durch: Alzheimervereinigung, Ebnet Stiftung, SBK Schweiz
Doktorandin: Andrea Renz

2018

Gynäkologische Onkologie
Entwicklung einer evidenzbasierten Advanced Practice Nurse (APN) Rolle in der gynäkologischen Onkologie - WOMAN-PRO II
Finanziert durch: Fachhochschule St.Gallen, Krebsforschung Schweiz, Bundesamt für Gesundheit
Doktorandin: Andrea Kobleder

Gynäkologische Onkologie
Entwicklung und Evaluation eines speziellen Pflegeberatungskonzeptes zur Verbesserung des Selbstmanagements von postoperativen Symptomen bei Frauen mit vulvären Neoplasien
Finanziert durch: Fachhochschule St.Gallen, Krebsforschung Schweiz, Universität Wien
Doktorandin: Silvia Raphaelis

Inkontinenz
Kontinenzförderung bei Menschen nach einem Hirnschlag - Entwicklung und Evaluation einer komplexen Intervention zur Förderung der Urinkontinenz
Finanziert durch: Fachhochschule St.Gallen, Kliniken Valens, Schweizer Berufsverband der Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner SBK Sektion St.Gallen, Thurgau, Appenzell
Doktorandin: Myrta Kohler 

2017

Bewegung/Kinaesthetik
Evaluation of nurses‘ competence in Kinaesthetics - Development of an observation instrument
Finanziert durch: Fachhochschule St.Gallen, Gesundheitsförderung Schweiz
Doktorandin: Heidrun Gattinger

2016

Versorgungsforschung
Freiheitsbeschränkende Massnahmen im Pflegeheim. Eine explorative Studie zu Prävalenz, personen- und organisationsbezogenen Merkmalen von freiheitsbeschränkenden Massnahmen
Finanziert durch: Fachhochschule St.Gallen, Hochschule für Gesundheit Freiburg, Käthe-Zingg-Schwichtenberg-Fonds
Doktorandin: Hedi Hofmann Checchini

2013

Demenz
Erfahrungen von Pflegenden mit aggressivem Verhalten von Bewohner/innen in Alters- und Pflegeheimen
Finanziert durch: Fachhochschule St.Gallen, Eigenmittel
Doktorandin: Heidi Zeller