3. St.Galler New Work ForumNeue Arbeitswelten - New Work Culture?

Ausschlaggebend für eine erfolgreiche Transition von alten Arbeitsvorstellungen und -modellen in die New Work des 21.Jahrhunderts sind weniger Strukturen und Strategien, sondern das Denken und Handeln der Mitarbeitenden und Führungskräfte. Nur eine gelingensorientierte Förderung von neuen Kulturansätzen in der New Work wird Antworten auf die ansonsten zu erwartenden Widerstände und Bruchstellen zwischen Mitarbeitendengruppen (Stichwort Ageoder Digital-Divide) geben können. Oder kurz gesagt, mit Arbeitskulturen des 20. Jahrhunderts werden wir die Herausforderungen der New Work nicht meistern.

Das St.Galler New Work Forum findet jährlich als Jahresauftaktveranstaltung in St.Gallen statt und richtet sich an Fachleute und Personen aus der Praxis. Das 3. St.Galler New Work Forum vom 8. Januar 2020 greift die Entwicklung einer New Work Culture auf. Es wirft einen Blick in den Stand der Wissenschaft, zeigt branchenspezifische Good-Practices auf und beleuchtet die Perspektiven von Mitarbeitenden und Führungskräften mit den jeweils spezifischen Rollen und Herausforderungen im Umgang und bei der Mitgestaltung einer New Work Culture. Dem HR-Panel New Work der FHS St.Gallen – Organisatorin des St.Galler New Work Forums – ist es ein Anliegen, relevante und interessante Beiträge am Forum selbst einzubinden.

Weitere Informationen