Was bietet die Anlaufstelle?

 

Für alle Hochschulangehörigen

  • Wir informieren und beraten Hochschulangehörige zum Thema Barrierefreiheit, Studium und Behinderung.
  • Wir sensibilisieren Hochschulangehörige mit Kommunikationsmassnahmen und Angeboten (Veranstaltungen, Weiterbildungen, Workshops etc.) für das Thema, so dass sie einen professionellen Umgang mit den Betroffenen pflegen können.

Für Studierende

  • Wir beraten und unterstützen Studierende beim Antrag auf Nachteilsausgleich.
  • Wir unterstützen Studierende bei baulichen und technischen Barrieren, um ihnen einen hindernisfreien Zugang zur Hochschule zu gewähren.
  • Wir fördern den Austausch von Studierenden mit Behinderung oder chronischer Krankheit und beteiligen uns am Aufbau von Netzwerken.

Für Mitarbeitende

  • Wir beraten Mitarbeitende, die in ihrer täglichen Arbeit Berührungspunkte mit dem Thema haben.
  • Wir bieten Informationen und Beratung für Mitarbeitende mit einer Beeinträchtigung oder chronischen Krankheit.

Für Studieninteressierte und Externe

  • Wir stehen Studieninteressierten sowie externen Personen und Organisationen für Beratungen und Information zum Thema zur Verfügung.