Künstlergespräch mit Roland Brauchli: Dialog über den DialogFreitag, 8. März 2019, 18 Uhr

Im 1. Obergeschoss des Fachhochschulzentrums ist die Ausstellung Hans Hartung und Roland Brauchli: Druckgrafiken. Ein Dialog in Strichen und Flecken zu sehen. Sie setzt Werke von Hans Hartung – einem Künstler, der regelmässig in der Erker-Galerie druckte – mit den zeitgenössischen Werken von Roland Brauchli in den Dialog. Die Werke sind Momentaufnahmen von Gesten, manchmal in flüchtigen und manchmal in heftigen, kraftvollen Bewegungen.

Warum zeigt Roland Brauchli seine Werke ohne Rahmen? Was verbindet ihn mit den Werken von Hans Hartung? Wir laden Sie herzlich zu einem Gespräch zwischen dem Künstler und der Kunstvermittlerin der Fachhochschule St.Gallen Maria Nänny ein. Betrachten Sie die Werke Hartungs und Brauchlis und erfahren Sie im Gespräch mehr über den Künstler und seine Arbeit.

18.00 Uhr – Begrüssung

Bibliothek des Fachhochschulzentrums

18.10 Uhr  – Führung

durch die Ausstellung

18.30 Uhr – Künstlergespräch

Bibliothek des Fachhochschulzentrums

  

FHS St.Gallen, Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Rosenbergstrasse 59

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung per Mail an tagungssekretariat@fhsg.ch. Selbstverständlich sind aber auch Kurzentschlossene herzlich willkommen.