Holzschnitt

Ein beträchtlicher Teil der Erker-Werke an der FHS St.Gallen sind Holzschnitte. Diese Drucktechnik zählt zu den Hochdrucken. Beim Hochdruck hebt der Künstler, die Künstlerin auf der Druckplatte die nicht zu druckenden Teile aus. Die zu druckenden Teile werden dann mit Farbe bestrichen.

Der Holzschitt bekommt seinen Charakter unter anderem durch die Werkzeuge, mit denen die Druckplatte bearbeitet wird: Manche Künstler bearbeiten das Holz mit dem Beil, andere wiederum schneiden die feinen Umrisse zuerst mit dem Messer ein, um das Material anschliessend sorgfältig mit einem Hohlmeissel auszuheben.