Druckgrafik

Das Wesen der Druckgrafik ist wie beim Buchdruck die Vervielfältigung einer Vorlage. Im Gegensatz zur Malerei, wo jedes Werk ein Unikat ist, bestehen in der Druckgrafik in der Regel mehrere Abzüge des selben Werkes.

Vereinfacht lässt sich der Ablauf eines Kunstdrucks wie folgt beschreiben: Zunächst bearbeitet die Künstlerin oder der Künster die Druckplatte. Diese wird dann mit Farbe bestrichen. Dann wird ein Papier auf die Vorlage gelegt. Durch Druck auf das Papier, sei es durch eine Presse oder eine Walze, kommt die Farbe präzise zu Papier.