5. November 2015: Input «Innovativ mit LEGO»

Was steckt den eigentlich hinter dieser LEGO Serious Play Methode? Am Donnerstagabend, dem 5. November 2015, waren wir eine Alumni-Runde, mit rund 30 Personen, die das erfahren und ausprobieren wollte. Es wurde gebaut, zerstört und wieder neu zusammengebaut.

Andreas Peter, Projektleiter und Thomas Utz, Institutsleiter des Instituts für Innovation, Design und Engineering haben uns zum Thema: "Was macht ein Team aus und wie schaffe ich eine optimale Grundlage für die Teamarbeit?" Schritt für Schritt in die Kreativität in die strategische Prozessfindung mit LSP herangeführt. In der Gruppenarbeit, mit dem "LEGO-Spielen" und der Diskussion innerhalb der Gruppe kommen automatisch Ideen zu Prozessoptimierungen zustande. Spannend - die Teilnehmenden waren für einmal selbst die Akteurinnen und Akteure eines Alumni-Abends und fanden Gefallen daran sich selbst einzubringen und ihre "Horror- und Traum-Teams" zu erbauen. Beim Apéro war dann auch genügend Gesprächsstoff vorhanden um diesen ausgiebig zu geniessen.

Mehr Informationen zum Institut für Innovation, Design und Engineering und
deren Dienstleistungsangebot findest du hier.