Vereinbarkeit erlebenDienstag, 4. Februar 2020, 17 bis 19 Uhr

 

Bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie spielen betriebliche Massnahmen eine wichtige Rolle. Je nach Lebenslage und Verpflichtungen benötigen Angestellte individuell gestaltete Arbeitsorganisationsmodelle. Das fordert Unternehmen heraus: Wollen sie als attraktive Arbeitgebende gelten, müssen sie auch ihre Arbeitsorganisation den jeweiligen Anforderungen der Mitarbeitenden anpassen. Gefragt sind Konzepte für eine lebenslagen- und generationenspezifische Work-Life-Balance, mit deren Hilfe die unterschiedlichen Phasen des Berufslebens durch passgenaue Arbeitsorganisationsmodelle gemeistert werden können – all dies leistet der Vereinbarkeitssimulator.

Im Rahmen des Vereinbarkeits-Workshops wollen wir mit Ihnen gemeinsam erarbeiten, wie Vereinbarkeit in Unternehmen erlebbar gemacht werden kann.

Melden Sie sich noch heute unter newwork@fhsg.ch an. Die Teilnahme steht allen Interessierten offen und ist kostenlos. Wir freuen uns auf Sie.

 

Vorstellen des Projekts aus Unternehmensperspektive

Vereinbarkeitssimulator testen

Round Tables zur Frage «Was braucht es, um den Vereinbarkeitssimulator im Unternehmensalltag erlebbar zu machen?»

Namics
Unterstrasse 12St.Gallen

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung per Mail an newwork@fhsg.ch. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt. Die Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt.