Vadian Lectures 2020
«Interpretationen zur Demokratie. Skepsis, Kohäsion, Macht, Zukunft»

Vadian Lectures ZEN-FHS«Zur Zukunft der direkten Demokratie»

Herausgeforderte Demokratie
Dem bis vor wenigen Jahren weitgehend unangefochtenen Modell der liberalen Demokratie wird zunehmend ein Krisenmodus zugeschrieben. Globalisierte Problemlagen, populistische Trends, neonationalistisch-autoritäre Strömungen, aber auch eine veränderte Medienlandschaft, Digitalisierungsprozesse u.v.m. scheinen die Fragilität des westlichen Demokratieverständnisses deutlich zum Ausdruck zu bringen. Statt aber vorschnell die Fortexistenz der Demokratie in Frage zu stellen und die Ära der Postdemokratie zu verkünden, wäre zu diskutieren, was «gute» Demokratie unter den gegenwärtigen Konstellationen bedeuten könnte.

Georg Kohler spricht am 26. November 2020, 18 Uhr, zum Thema «Zur Zukunft der direkten Demokratie».

Kantonsratssaal St.Gallen
Klosterhof 3

Die Veranstaltung ist kostenfrei, die Platzzahl ist begrenzt. Danke für Ihre Anmeldung via Anmeldeformular oder per E-Mail an zen@fhsg.ch.

Die Veranstaltungsreihe wird durch das Zentrum für Ethik und Nachhaltigkeit der FHS St.Gallen initiiert und von der St.Galler Kantonalbank unterstützt.