Ostschweizer Sozialraumtagung – Digitalisiert die Stadt!Donnerstag, 28. März 2019, St.Gallen

In städtischen Räumen machen sich direkte und indirekte Auswirkungen der Digitalisierung bemerkbar – und führen regelmässig zu politischen, medialen und öffentlichen Diskussionen.  Dabei geht es oft um die Suche nach Nutzungen und Zweckbestimmungen für neu entstandene Freiräume oder neuerdings auch um die Stadtzentren. 

So hat zum Beispiel das Geschäftsmodell von Airbnb in Zentren von städtischen Top-Destinationen durch direkte Verdrängung oder als Folge grosser Lärmbelastungen durch Touristenmassen zu Umwälzungen der Bevölkerungsstruktur geführt, aber auch zu teils heftigen Protestaktionen. Digitale Technologien bieten aber auch neue Möglichkeiten im Bereich der Überwachung: Während wir uns längst an Videokameras zur (anonymisierten) Verkehrsüberwachung und Radarfallen gewöhnt haben, provozieren personalisierte Formen wie Handytracking oder Gesichtserkennung neue Fragen und oft Unbehagen bezüglich persönlicher Freiheiten der Bürgerinnen und Bürger. 

Auch wenn St.Gallen nicht zu den Weltmetropolen zählt, beobachten wir auch hier Folgen der «digitalen Revolution». An der Ostschweizer Sozialraumtagung gehen wir den Zeichen dieser digitalen Umwälzungsprozesse im städtischen Raum nach. 

Der Tradition  früherer Sozialraumtagungen folgend, geht auch die Ausgabe 2019 dezentral und (teilweise) in öffentlichen Räumen des St.Galler Stadtzentrums über die Bühne. Die Tagung selbst wird damit zu einem temporären Eingriff in den Stadtraum und zu einem öffentlichen Forum. 

 

13.00 Uhr – Begrüssung

Vorplatz Fachhochschulzentrum

13.15 Uhr – Ortswechsel

Wechsel zu Workshop-Orten

13.30 Uhr  – Workshops

verschiedene Standorte Stadt St.Gallen

16.00 Uhr - gemeinsamer Abschluss

Gespräch mit Dr. Christian Geiger, Chief Digital Officer Stadt St.Gallen, und Esther Federspiel, Projektleiterin IDEE-FHS 
Lagerhaus St.Gallen

17.00 Uhr – Austausch der Ergebnisse aus den Workshops und Vernetzungsapéro

Stossen Sie mit uns bei einem gemeinsamen Apéro an und nutzen Sie die Gelegenheit zu einem gemeinsamen Austausch.
Lagerhaus St.Gallen

  

Moderation:
Christian J. Käser, musikalischer Impromoderator, freischaffender Schauspieler

  

Restaurant Lagerhaus
Davidstrasse 429000St. Gallen
FHS St.Gallen, Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Rosenbergstrasse 599001St.GallenPostfach

Die Tagungskosten betragen CHF 50.–. FHS Studierende zahlen CHF 20.–.

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung per Online-Formular oder Mail an tagungssekretariat@fhsg.ch. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt. Die Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt.

Anmelden